Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Ausbildung VerpflegungsdienstKurs für die Ausbildung als Sanitäter

Sie befinden sich hier:

  1. Kurse & Ausbildung
  2. Ausbildung ehrenamtlicher Helfer
  3. Ausbildung Verpflegungsdienst

Ausbildung Verpflegungsdienst

Ansprechpartner

Kreisbereitschaftsleitung

Herr Martin Dahlem

Kreisbereitschaftsleiter


Herr Tobias Diehl

Kreisbereitschaftsarzt

kbl(at)drk-kv-donnersberg.de

Tel: 06352 4007-0

Die Fachdienstausbildung Verpflegungsdienst richtet sich an alle Interessierten, die im Verpflegungsdienst des DRK mitwirken möchten. In dieser Ausbildung werden die Anforderungen und Möglichkeiten zur Verpflegung einer großen Personenanzahl  sowie der praktische Umgang mit Feldküchen erlernt.

Die Lerninhalte der Ausbildung (u.a.):

  • Unfallverhütungs- und Sicherheitsmaßnahmen
  • Hygiene
  • Theorie: Pratkischer Ablauf eines Verpflegungseinsatzes
  • Theorie: Verpflegungsausgabe
  • Theorie + Praxis: Brandschutz
  • Theorie: Vorstellung der verschiendenen Feldküchen
  • Praxis: Inbetriebnahme der verschiedenen Feldküchen
  • Theorie + Praxis: Trinkwasserversorgung
  • Praxis: Kärcher Feldküche als Modul nutzen
  • Praxis: Zeltbau zur Verpflegungsausgabe Eintopf
  • Praxis: Aufbau einer Verpflegungsausgabe Mehrtopfgericht in einer Unterkunft
  • Verwaltungsarbeiten
  • Lebensmittel und Lagerfähigkeit
  • Aufstellen eines Speiseplanes
  • Bedarfsermittlung zur Speiseplangestaltung
  • Maße und Gewichte
  • Kalkulation
  • Praxis: Zubereitung Mittagessen / Ausgabe Mittagessen / Reinigung
  • Praxis: Zubereitung Abendessen / Ausgabe Abendessen / Reinigung